Sirenissima Blog

04
Jan

„Der Winter kommt“: Venedig umgeben vom Eis

In der Stadt ging es drunter und drüber, denn hoher Besuch wurde erwartet, niemand geringeres als Friedrich IV König über Dänemark und Norwegen sollte die Serenissima mit seinem Besuch ehren. Natürlich durfte eine Regatta nicht fehlen! Die Serenissima organisierte regelmäßig an wichtigen Festtagen eine Regatta (die körperliche Betätigung hielt die Männer fit für etwaige Kämpfe)...
Mehr lesen
Carnevale Venezia 2015 Festa Veneziana Sull'Acqua
29
Dez

Karneval 2021 …

… oder nicht 2021. Das ist hier die Frage. Museen sind geschlossen. Einkaufszentren sind geöffnet. Der abendliche Aperitif ist erlaubt, aber nur im Sitzen und bis 18 Uhr. Spaziergänge ja, aber nicht in touristischen Zentren. 2020. Das Jahr der Regelungen, die sich jede Woche ändern. Und wie sieht es mit dem Karneval aus? Nun ja,...
Mehr lesen
18
Dez

Was war zuerst da? Der Panettone oder das Pandoro?

Ihr habt sicher schon vom Panettone gehört, aber wie sieht es mit dem Pandoro aus? Beide Gebäcke finden ihren Ursprung in Norditalien: Der Panettone in Mailand, das Pandoro in Verona. „Das große Brot“. Der Panettone. Es gibt keinen Zweifel: Der Panettone war zuerst da. Das Rezept des Panettone zirkulierte schon im 16. Jahrhundert und wurde...
Mehr lesen
photo of a glove on motorcycle handlebar
02
Dez

Bike Sharing in Venedig

Ihr möchtet mit dem Fahrrad den Lido erkunden oder auch von Mestre aus mit dem Fahrrad ins Zentrum fahren? Dann könnt ihr das nun tun ohne euer eigenes Fahrrad mit in den Urlaub nehmen zu müssen. Die Stadt Venedig hat dieses Jahr ein neues BikeSharing – System in der Stadt eingeführt (Naja, eigentlich gab es...
Mehr lesen
yellow flowers in brown woven basket on bicycle
02
Dez

Mit dem Fahrrad nach Venedig

Venedig ist eine Stadt in der man sich entweder zu Fuß oder mit dem Wasserbus die Kanäle entlang bewegt. Fahrräder sind im historischen Zentrum nicht erlaubt. Warum schreibe ich also einen Blog-Artikel darüber wie man mit dem Fahrrad nach Venedig kommt werdet ihr fragen? Nun ja, denn ihr könnt tatsächlich die Brücke „Ponte della Libertà“,...
Mehr lesen
NatalePiazzaSanMarco
01
Dez

Geschenksideen für Weihnachten

„Besinnliches“ Hetzen von einem Geschäft zum nächsten auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk für die Freundin, den Bruder, die Eltern, … Doch nichts überzeugt euch wirklich und dann steht schon der 23. Dezember vor der Tür und eine Geschenksidee ist weit und breit noch nicht in Sicht. Na, kennt ihr diese Situation und gehört...
Mehr lesen
19
Jun

Das Erlöserfest am 18. Juli 2020

Ich habe eine tolle Nachricht! Das bekannte Erlöserfest „Festa del Redentore“ wird trotz Covid-19 dieses Jahr in Venedig stattfinden. *Daumen hoch* (Bitte klickt hier um meinen Blogpost zur venezianischen Tradition des Erlöserfestes zu lesen.) Falls ihr einfach überhaupt keine Ahnung habt, wo ihr feiern könntet, was ihr tun könntet und wie ihr das Erlöserfest in...
Mehr lesen
16
Jun

6 Wellness Zentren für einen enspannenden Urlaub in Venedig

A holiday in Venice is normally associated with a walk through the maze like streets, a visit to the historical museums or also with culinary highlights. But Venice has so much more to offer: Bike excursions on Lido island for instance, or a relaxing holiday in one of the luxury Spas in the city cenre,...
Mehr lesen
10
Jun

So könnt ihr euren Strandplatz während Covid-19 vorab buchen

Strandbesuche sind seit dem 18. Mai 2020 endlich wieder möglich. Um den Mindestabstand zu anderen Badeurlaubern zu garantieren, wurde für Jesolo eine spezielle App entwickelt, die es erlaubt den eigenen Sonnenschirm/Strandliege online vorab bei den privaten Stränden zu buchen bzw. auf den ausgestatteten freien Stränden (spiaggia libera attrezzata). So sollen die Besucherflüsse geregelt und effektiv...
Mehr lesen
Die 6 schönsten Panoramapunkte in Venedig
09
Jun

Die 6 schönsten Panoramapunkte in Venedig

Venedig von oben, mit Blick über die Dächer der schwimmenden Stadt, die wie „ein orange gefärbtes Juwel, auf einer blauen Glasscheibe liegt“ (cf. Henry James). Venedig wurde das erste Mal 1500 detailliert in einer Karte des Jacopo de Barberi dargestellt: Der Kartograph hat die Stadt in Vogelperspektive vom Glockenturm der Insel San Giorgio Maggiore, gegenüber...
Mehr lesen
Venezia: Ingresso al Campiello dei Morti
27
Mai

Venedig 2.0.: Kleine Gruppentouren

Ein Neustart für Venedig: kleine Gruppentouren dürfen ab sofort wieder angeboten werden. Mehr Qualität, weg vom Massentourismus. Hurra, endlich ist es wieder soweit! Seit dem 25. Mai 2020 dürfen Fremdenführer wieder ihrer Arbeit nachgehen und Touren durchführen. Natürlich unter der Beachtung bestimmter Auflagen (siehe Anhang 2, Beschluss Nr. 50 vom 23. Mai 2020/Ordinanza 50 del...
Mehr lesen
Venezia: Campiello dei Morti
22
Mai

Covid-19 Maßnahmen in öffentlichen Verkehrsmitteln

Um die Verbreitung des Covid-19 einzuschränken, wurden Regelungen für die Verwendung der öffentlichen Verkehrsmittel festgelegt. An den jeweiligen Haltestellen müssen Masken getragen werden. Handschuhe sind ab sofort nicht mehr notwendig (siehe das staatliche Dekret DPCM del 17 maggio 2020 und das Regionale Dekret der Region Veneto Ordinanza della Regione Veneto n. 49 del 18 maggio...
Mehr lesen
Carnevale: Volo dell'Angelo
21
Mai

Ideen für euren Venedig-Urlaub in Covid-19-Zeiten

Venedig Private geführte Walking Tour Venedig bietet so viel mehr als den Markusplatz und die Rialtobrücke: schmale Gässchen, die sich labyrinthartig durch die Stadt winden und plötzlich auf kleinen Plätzchen enden, wo die Bewohner ihren Aperitivo trinken, auf der Bank sitzen und mit Freunden plappern, … und die von Wäscheleinen überspannt werden an denen die...
Mehr lesen
Venezia: Santi Maria e Donato mosaico
13
Mai

„Contributo di accesso“ Zugangsgebühr zur Altstadt Venedig

Viele von euch haben wahrscheinlich letztes Jahr in den Medien gelesen, dass Venedig beschlossen hat eine Zugangsgebühr von all denjenigen einzuheben, die das historische Zentrum betreten: Dies soll der Stadt dabei helfen den Massenandrang zu reduzieren. Ob diese Gebühr wirklich Sinn macht und den gewünschten Effekt erzielt sei dahingestellt, ich werde euch im Folgenden aber...
Mehr lesen
Venezia: Fuochi d'artificio
13
Nov

Neujahr 2019/2020 in Venedig

Some ideas to celbrate the New Year in the city on the water: in the disco, with a romantic dinner, on board of a ship … Cenone di San Silvestro in Barca: New Year’s Eve Dinner on the water Can you imagine something more spectacular than a dinner on board of a ship, cruising through the...
Mehr lesen
Doge's Palace
07
Okt

Der Dogenpalast: Das Herz der venezianischen Macht

The Doge’s Palace has not only been the seat of the Venetian government, prison and home of the Doge, but also the materialization of the values of the Venetian Republic. What are we going to do On this tour through the richly decorated rooms of the Doge’s Palace, you will not only discover paintings of...
Mehr lesen
Palazzo Fortuny Ausstellung Fresko
04
Okt

Die Fortuny. Eine Familiengeschichte.

Mariano Fortuny y Madrazo wurde 1871 im Schatten der Alhambra geboren. Sein Vater war Mariano Fortuny y Marsal, ein Künstler mit einer bedeutenden Kunstsammlung, die später seine Inspiration für seine Entwürfe sein sollte. Seine Mutter Cecilia de Madrazo war die Tochter von Federico de Madrazo, dem Direktor des Prado-Museums. Mariano war also von Anfang an...
Mehr lesen
17
Sep

Von Tizian bis Rubens

Ausstellung im Dogenpalast 5. September 2019 – 01. März 2020 Mehr Infos hier Die Wohnung des Dogen ist während temporären Ausstellungen normalerweise nur mit Aufschlag, sprich einem Extraticket zum Besuch der Ausstellung, besuchbar. „Von Tizian bis Rubens“ ist jedoch im „Standard“- Ticket des Dogenpalastes inkludiert und eine tolle Möglichkeit die Wohnung UND Meisterwerke der Kunst...
Mehr lesen

  •   Bea hat uns zwei zauberhafte Stunden beschert, in denen wir Venedig auf versteckten Pfaden noch besser kennengelernt und verstanden haben, obwohl wir schon mehrmals dort waren. Sehr angenehm und jederzeit gerne wieder! :-)

    thumb Mathias
    10/21/2020
  •   Bea hat uns nicht nur die versteckten Ecken von Venedig gezeigt, sondern auch lebendig gemacht. Wir haben die Tour sehr genossen

    thumb Hanne
    10/16/2020
  •   Unsere Entdeckungstour war total interessant und hat verschiedene, neue Erkenntnisse gebracht. Beatrice hat uns alles sehr sympathisch erzählt und ist auch auf unsere speziellen Wünsche eingegangen.
    Es war eine wirkliche Entdeckung für Venedig und sehr empfehlenswert.

    thumb Barbara
    10/05/2020
  •   Beatrice hat uns pünktlich am vereinbarten Ort empfangen. Sie kennt sich in Venedig super aus und zeigte uns die versteckten Ecken, schmückte auch bestimmte highlights mit anschaulichen Geschichten aus. Beatrice legte auch Wert auf Besonderheiten die nicht unbedingt im Reiseführer stehen. Eine perfekte Tour mit einem sehr angenehmen tour guide, jederzeit in der Lage auch geschichtliche Hintergründe zu erläutern. Diese Tour mit Beatrice können wir nur empfehlen.

    thumb Gerhard
    9/21/2020
  •   Der Stadtrundgang mit Bea war für uns etwas ganz Besonderes. Bei unserem ersten Besuch in Venedig hat uns Bea an ganz spezielle Plätze und Orte geführt, die wir alleine niemals gefunden hätten. Dabei hat Sie uns mit ihrer offenen und herzlichen Art und mit ihrem profunden Fachwissen wirklich begeistert. In den zwei kurzweiligen Stunden haben wir sehr viel über die wundervolle Stadt, ihre Geschichte und ihre Menschen gehört. Man merkt Bea mit jedem Wort an, wie sehr ihr die Stadt am Herzen liegt.
    Ein Stadtrundgang mit Bea ist unbedingt zu empfehlen und ein großes Erlebnis!
    Axel und Alexandra

    thumb Axel
    9/15/2020
  •   Beatrice führte uns durch ein wunderschönes, packendes Venedig abseits der üblichen Touristen Trampelpfade. Es war ein besonderes Erlebnis. Herausragend sind auch ihre Kenntnisse die sehr breit gefächert sind. Egal ob es um das Leben der Venezianer von heute, von vor 300, 600 oder 1000 Jahre geht, ob es um geschichtliche oder kunsthistorische Dinge geht. Beatrice weiß Bescheid. Ich kann eine Tour mit Beatrice jedem empfehlen, der etwas mehr über Venedig wissen will, der sich nicht mit den Infos aus Reiseführern zufrieden geben mag.

    thumb Christian
    9/14/2020
  •   Beatrice war super sympathisch und freundlich. Wir haben Ecken von Venedig entdeckt, die wir so nie gesehen hätten. Absolute Empfehlung und beim nächsten Venedig-Besuch melden wir uns wieder für eine Tour :-)

    thumb Rafael
    9/14/2020
  •   Beatrice ist eine äußerst symphathische und lebhafte Reiseleiterin. Sie versteht es mit viel Grundwissen hinterlegt ihre eigene Begeisterung über Venedig auf die Teilnehmer überspringen zu lassen. Die Führung war ein besonderes Erlebnis und wir empfehlen sie wärmstens weiter!

    thumb Susann
    9/01/2020
  •   Beatrice ist eine sympathische, professionelle Guide, die die Tour mit viel Herz und Engagement durchgeführt hat. Ich habe neben den üblichen Spots, "Geheimecken" gesehen und interessante Insider-Geschichten erfahren. Die teilnehmenden Kinder wurden schön eingebunden ... Der Preis liegt über dem Durchschnitt; ist aber verdient ;-) Ich würde jederzeit wieder eine Tour mit ihr machen.

    thumb Angela
    8/17/2020
  •   Die Tour war wirklich toll. Allein hätten wir sicher nicht in diese tollen kleinen Gassen Venedigs gefunden, auch abseits der touristischen Pfade. Es blieb nicht eine Frage von Beatrice unbeantwortet. Wir erfuhren viel geschichtliches über die Stadt, wie die Menschen hier Leben und erhielten weitere Tips, was wir uns noch anschauen können.

    thumb Katharina
    8/17/2020


Spürt die Magie Venedigs

  • Alle Orte und Gässchen werden sorgfältig von mir ausgewählt/geplant.
  • Entdeckt Venedig mit einer kleinen Gruppe von maximal 8 TeilnehmerInnen oder mit einer privaten Tour.
  • #enjoyrespectvenezia und ihre Einwohner indem ihr die Stadt mit einer kleinen Gruppe oder privaten Tour entdeckt. Die urbane Beschaffenheit Venedigs, ihre engen Gässchen und kleinen Campi, ist nicht für große Gruppen geeignet.
  • Die Touren können den persönlichen Interessen und Bedürfnissen angepasst werden.
  • In Italien, wie auch in anderen Staaten der EU, ist eine Gewerbelizenz für Fremdenführer verpflichtend. Indem ihr eine Tour mit mir oder einem/r meiner KollegInnen buchen – anstatt bei einem unbefugten Guide – unterstützen ihr eine Person, die all ihre Leidenschaft in ihre Arbeit steckt und in stetige Weiterbildung.

error: Attention: This content is protected and subject to copyright!