The Redeemer’s Church

The oath

Europe was afflicted more than 200 years by the plague when the Senat decided on the 8th September 1576 for the first time in the history of the city to swear an oath: A temple dedicated to Jesus Christ should be erected on the island Giudecca once the plague ceases.

But that’s not all: Furthermore, every year a procession to this very same church should be organized to remember the end oft he pandemic and the heavenly help!

Source: InVeniceToday – Procession in occasion of the Redeemer’s Day (painting by Canaletto)

After two years of death and despair, 50.000 deaths (Venice at this time had about 180.000 citizens) the city was declared plague free on the third Sunday of July 1577 (just like white Covid areas today in Italy).

The construction of the church

The project for the construction of the church was entrusted to Andrea Palladio one of star architects of that time who had coined the facade of the church San Giorgio Maggiore and San Francesco della Vigna.

Since 1577, nearly 500 years, the liberation of the city by the plague – not the first epidemic, but one of the worst in the history of the city (!) – is celebrated each and every year on the third Sunday of July. You can find more info here in this blog post.

But why was the island Giudecca chosen for this votive temple?

In 1577 a flyer circulated talking about the existence of a well in the convent of Santa Croce on the island Giudecca and praising its miraculous waters: In June 1464 a young man, dressed in black velvet and armed with a sword, had appeared at this very same well and announced the end of the plague.  

Now the citizens had been frightened since months, the dead accumulated on the streets, the quarantine islands were cram-full. In short: The situation was hopeless. But this flyer brought some hope in the lives of the citizens that started to pilgrimage to the island of Giudecca. For this reason the priest of the church Sant’Eufemia (on Giudecca) decided to collocate a painting of Saint Sebastian (who is one of the saints prayed to in order to be protected by the plague) in the miraculous well.

The Senat promoted these pilgrimages of the citizens and thus decided to use the very same place for the construction of the votive temple.

  •   Hat sehr großen Spaß gemacht. Für alle Fragen eine Antwort und gute Tipps.

    thumb Nina
    10/19/2021
  •   Beatrice hat es wunderbar geschafft sowohl uns als auch unseren Teenagern die Begeisterung für Venedig zu vermitteln und uns die spannenden historischen Hintergründe humorvoll zu vermitteln. Können wir herzlichst empfehlen!

    thumb Thomas
    10/19/2021
  •   Vielen Dank für die tolle Führung. Unsere 3 Kinder (18, 15 und 12) haben deine abwechslungsreiche und gut durchdachte Stadtführung in die versteckten Ecken mit dessen spannenden Geschichten sehr genossen. Wir werden Bea in unserem Kollegenkreis weiter empfehlen. Herzlichen Dank!

    thumb Michèle
    10/04/2021
  •   Wir haben Dank Beatrice sehr viel über Venedig erfahren!!

    thumb Waltraud
    9/10/2021
  •   Beatrice hat diese Tour überaus lebendig und ansprechend gestaltet. Sie kennt sich sehr gut aus und ging auf alle Fragen ein. Wir haben Ecken von Venedig kennengelernt, die wir alleine nicht entdeckt hätten. Besonders hat uns die bunte Mischung aus geschichtlichen, kulturellen und lokaltypischen Infos gefallen. Ein tiefer Einblick in die venezianische Seele. Kommunikation im Vorfeld war super, das Treffen reibungslos.
    Die Tour war sowohl für uns Erwachsene, als auch für unser 10-jähriges Kind spannend und informativ.
    Wir würden sofort wieder mit Beatrice Venedig entdecken.
    Alles Gute !

    thumb Andrea
    8/31/2021
  •   Unsere Tour mit Beatrice war sehr kurzweilig und informativ, mit vielen Geschichten und historischen Hintergründen. Ich kann diese Tour nur empfehlen.

    thumb Bernd
    8/25/2021
  •   Wir können Beatrice jedem nur empfehlen.Sie hat uns (Familie) einen sehr kurzweiligen Nachmittag bereitet und hat uns auch außerhalb der Tour tolle Tipps gegeben.Danke dafürhat viel Spaß gemacht!

    thumb Kristin
    8/25/2021
  •   Die Tour war absolut super! Mal eben 2-3 Ecken abgebogen und schon war man an ruhigen Gässchen, schönen Fassaden oder an schmalen Kanälen.

    thumb Thomas
    8/18/2021
  •   Spaßig, super freundlich, flexibel, viel gelernt! Beatrice weiß wirklich alles über Venedig - von der Entstehung der Stadt bis heute!

    thumb Manfred
    8/02/2021
  •   Wir haben mit unserem 8-jährigen Sohn an der Tour teilgenommen. Beatrice hat eine super Kombination hinbekommen, den Stadtspaziergang sowohl für uns Erwachsene wie auch für ein Kind spannend und kurzweilig zu gestalten. Die Zeit ist wie im Flug vergangen. Jederzeit gerne wieder.

    thumb Daria
    8/02/2021
error: Attention: This content is protected and subject to copyright!