The biggest sea battle in history

Since the conquest of Constantinople by the Ottoman Empire in 1453 the threat from the East became stronger and stronger. (Just think about the two sieges of Vienna in 1529 and 1683!)

This constant conflict between East and West (Christianity and Islam) culminated in the biggest sea battle in history that was fought in 1571 against the Ottomans at Lepanto (Greece).

The holy league

Pope Pius V had decided to constitute a holy league with (amongst others) Spain, Genoa, Malta and Venice. This league was the only possibility to stand up to the overpowering Ottoman Empire.

The command of the fleet was assigned to Don Juan d’Austria, John from Austria (the illegitimate son of Carl V Habsburg).

The Christian fleet counted 208 ships manned with 50.000 rowers and 30.000 soldiers.

The Ottoman fleet consisted in 250 galleys.

Source: Wikimedia – Battle of Lepanto. Andrea Vicentino. Doge’s Palace (Venice).

On the 16th September 1571 the Christian fleet formed up at Messina and set sail together against the Ottoman enemy: In the evening of the 6th October 1571 the armadas met in the Gulf of Patras at Lepanto.

In the meantime the Ottoman fleet had conquered Cyprus (at that time part of the Venetian reign) and the city of Famagusta after nearly a year of siege, killing the Venetian Marcantonio Bragadin in the most cruel way: His destiny, for sure, motivated the Christian soldiers to give their best during the battle.

The battle of Lepanto on the 7th October 1571

The Christian armada lined up, tying up one boat with the other. The vanguard was formed by 6 Galeazze, a new type of ship created by the Venetian Republic: Contrary to normal galleys, the canons were not only deployed in the bow, but also in the rear and along the flanks of the ship (A novelty that the Ottomans didn’t expect!).

The Ottoman fleet was lined up like the Christian one.

Source: Wikimedia – Battle of Lepanto fresco. Vatican Museum.

The Ottoman Empire started the attack and quickly passed the Christian vanguard. They jubilated thinking that the victory was at their hand, but then the cannon balls of the Galeazze started to rain down on them. The surprise of the Ottoman gave the Christians an advantage: When 2 of the 3 Ottoman commanders were killed and the last one had fled, the victory was assured – at a high price: The bloody sea battle claimed on one day 40.000 deaths (in total on both sides).

  •   Hat sehr großen Spaß gemacht. Für alle Fragen eine Antwort und gute Tipps.

    thumb Nina
    10/19/2021
  •   Beatrice hat es wunderbar geschafft sowohl uns als auch unseren Teenagern die Begeisterung für Venedig zu vermitteln und uns die spannenden historischen Hintergründe humorvoll zu vermitteln. Können wir herzlichst empfehlen!

    thumb Thomas
    10/19/2021
  •   Vielen Dank für die tolle Führung. Unsere 3 Kinder (18, 15 und 12) haben deine abwechslungsreiche und gut durchdachte Stadtführung in die versteckten Ecken mit dessen spannenden Geschichten sehr genossen. Wir werden Bea in unserem Kollegenkreis weiter empfehlen. Herzlichen Dank!

    thumb Michèle
    10/04/2021
  •   Wir haben Dank Beatrice sehr viel über Venedig erfahren!!

    thumb Waltraud
    9/10/2021
  •   Beatrice hat diese Tour überaus lebendig und ansprechend gestaltet. Sie kennt sich sehr gut aus und ging auf alle Fragen ein. Wir haben Ecken von Venedig kennengelernt, die wir alleine nicht entdeckt hätten. Besonders hat uns die bunte Mischung aus geschichtlichen, kulturellen und lokaltypischen Infos gefallen. Ein tiefer Einblick in die venezianische Seele. Kommunikation im Vorfeld war super, das Treffen reibungslos.
    Die Tour war sowohl für uns Erwachsene, als auch für unser 10-jähriges Kind spannend und informativ.
    Wir würden sofort wieder mit Beatrice Venedig entdecken.
    Alles Gute !

    thumb Andrea
    8/31/2021
  •   Unsere Tour mit Beatrice war sehr kurzweilig und informativ, mit vielen Geschichten und historischen Hintergründen. Ich kann diese Tour nur empfehlen.

    thumb Bernd
    8/25/2021
  •   Wir können Beatrice jedem nur empfehlen.Sie hat uns (Familie) einen sehr kurzweiligen Nachmittag bereitet und hat uns auch außerhalb der Tour tolle Tipps gegeben.Danke dafürhat viel Spaß gemacht!

    thumb Kristin
    8/25/2021
  •   Die Tour war absolut super! Mal eben 2-3 Ecken abgebogen und schon war man an ruhigen Gässchen, schönen Fassaden oder an schmalen Kanälen.

    thumb Thomas
    8/18/2021
  •   Spaßig, super freundlich, flexibel, viel gelernt! Beatrice weiß wirklich alles über Venedig - von der Entstehung der Stadt bis heute!

    thumb Manfred
    8/02/2021
  •   Wir haben mit unserem 8-jährigen Sohn an der Tour teilgenommen. Beatrice hat eine super Kombination hinbekommen, den Stadtspaziergang sowohl für uns Erwachsene wie auch für ein Kind spannend und kurzweilig zu gestalten. Die Zeit ist wie im Flug vergangen. Jederzeit gerne wieder.

    thumb Daria
    8/02/2021
error: Attention: This content is protected and subject to copyright!