„Contributo di accesso“ Zugangsgebühr zur Altstadt Venedig

Viele von euch haben wahrscheinlich letztes Jahr in den Medien gelesen, dass Venedig beschlossen hat eine Zugangsgebühr von all denjenigen einzuheben, die das historische Zentrum betreten: Dies soll der Stadt dabei helfen den Massenandrang zu reduzieren.

Ob diese Gebühr wirklich Sinn macht und den gewünschten Effekt erzielt sei dahingestellt, ich werde euch im Folgenden aber kurz erklären, wie hoch diese Gebühr ausfällt und ab wann diese fällig sein wird.

Ab wann?

Ab dem 1. Juli 2020. Verschoben auf den 1. April 2021. Aufgrund der Covid-19 Pandemie wurde das Inkrafttreden der Gebühr auf den 1. Januar 2022 verschoben. (Siehe Artikel hier.)

Wie hoch ist die Gebühr?

  • €3 pro Tag/Person
  • €6/Tag/Person an sogenannten „bollino rosso“ Tagen (mit „roter Marke“, sprich an jenen Tagen an welchen laut Erfahrungswert großer Andrang in Venedig herrscht): 25.07.2020, 01.08.2020,08.08.2020, 22.08.2020,29.08.2020
  • €8/Tag/Person an sogenannten „bollino nero“ Tagen (mit „schwarzer Marke“, sprich an jenem Tag, an dem man sich wie eine Sardine in der Dose fühlt): 15.08.2020 (Ferragosto, Maria Himmelfahrt)

Diese Tarife bleiben in der experimentellen Phase vom 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020 in Kraft.

Die Bezahlung ermöglicht es dem Besucher das historische Zentrum und die Inseln bis 24.00 Uhr des Tages, an welchem das Beförderungsticket und die Zugangsgebühr bezahlt wurde, zu besuchen.

Ausnahmen

Ausgenommen von der Bezahlung sind Einwohner der Stadt Venedig, Arbeiter/Angestellte (auch Pendler), Studenten der Universitäten/Schulen mit Sitz im historischen Zentrum (Diese Personen müssen eine Eigenerklärung mit sich führen).

Ausgenommen sind außerdem (ich gebe hier nur einige Ausnahmen wieder, nicht die komplette Liste):

  • all diejenigen, die in den Beherberbungsbetrieben der Stadt Venedig (Comune di Venezia) übernachten – gültig vom Anreise- bis zum Abreisetag,
  • Personen, die in der Stadt Venedig geboren wurden,
  • Einwohner der Città Metropolitana di Venezia,
  • Einwohner der Region Veneto
  • Inhaber des Citypasses „Venezia Unica“ der für die Beförderung verwendet wird (Tagestickets für den Bus bzw. den Wasserbus!),
  • Kinder unter 6 Jahren
  • Personen mit Beeinträchtigung (mit Nachweis) und ihre Begleitperson
  • diejenigen, die sich aus medizinischen Gründen nach Venedig begeben, …

Diejenigen, die von der Bezahlung befreit sind müssen im Fall einer Kontrolle beweisen können (mittels Eigenerklärung, Zertifizierung, …), dass sie wirklich Anspruch auf die Befreiung haben.

Wie wird die Gebühr eingehoben?

Die Gebühr wird von den Beförderungsunternehmen erhoben, welche eine Zahlungsbestätigung auszustellen haben (die Bezahlung kann auf dem Ticket festgehalten werden; auch mittels eines Stempels): Schifffahrtsunternehmen (u.a. auch Kreuzfahrten), Bahn, öffentliche und private Beförderungsunternehmen zu Land und zu Wasser (ACTV, ATVO, Alilaguna), öffentliche Verkehrsmittel, die keine Linienservice durchführen (wie Taxis zu Wasser/Land, Mietwagen mit Fahrer, …).

Die Gebühr kann auch direkt von der Stadt (Comune di Venezia) erhoben werden.

Die Stadt behält es sich auch vor stichprobenartig zu kontrollieren, ob die Gebühr bezahlt wurde.

Strafen

100 – 450 Euro Strafe falls die Gebühr nicht bezahlt wurde, oder Falscherklärungen erlassen wurden um die Gebühr nicht zu zahlen oder zu verringern.

Das ist die schöne Theorie. Wie das ganze genau gehandhabt wird sehen wird dann ab Juli. Prüft aus diesem Grund bitte auch die offizielle Seite der Stadt, da diese Regelung natürlich jeder Zeit von der Stadt geändert werden kann.

Hier findet ihr den Artikel zur Gebühr auf der offiziellen Seite der Stadt Venedig.

  •   Hat sehr großen Spaß gemacht. Für alle Fragen eine Antwort und gute Tipps.

    thumb Nina
    10/19/2021
  •   Beatrice hat es wunderbar geschafft sowohl uns als auch unseren Teenagern die Begeisterung für Venedig zu vermitteln und uns die spannenden historischen Hintergründe humorvoll zu vermitteln. Können wir herzlichst empfehlen!

    thumb Thomas
    10/19/2021
  •   Vielen Dank für die tolle Führung. Unsere 3 Kinder (18, 15 und 12) haben deine abwechslungsreiche und gut durchdachte Stadtführung in die versteckten Ecken mit dessen spannenden Geschichten sehr genossen. Wir werden Bea in unserem Kollegenkreis weiter empfehlen. Herzlichen Dank!

    thumb Michèle
    10/04/2021
  •   Wir haben Dank Beatrice sehr viel über Venedig erfahren!!

    thumb Waltraud
    9/10/2021
  •   Beatrice hat diese Tour überaus lebendig und ansprechend gestaltet. Sie kennt sich sehr gut aus und ging auf alle Fragen ein. Wir haben Ecken von Venedig kennengelernt, die wir alleine nicht entdeckt hätten. Besonders hat uns die bunte Mischung aus geschichtlichen, kulturellen und lokaltypischen Infos gefallen. Ein tiefer Einblick in die venezianische Seele. Kommunikation im Vorfeld war super, das Treffen reibungslos.
    Die Tour war sowohl für uns Erwachsene, als auch für unser 10-jähriges Kind spannend und informativ.
    Wir würden sofort wieder mit Beatrice Venedig entdecken.
    Alles Gute !

    thumb Andrea
    8/31/2021
  •   Unsere Tour mit Beatrice war sehr kurzweilig und informativ, mit vielen Geschichten und historischen Hintergründen. Ich kann diese Tour nur empfehlen.

    thumb Bernd
    8/25/2021
  •   Wir können Beatrice jedem nur empfehlen.Sie hat uns (Familie) einen sehr kurzweiligen Nachmittag bereitet und hat uns auch außerhalb der Tour tolle Tipps gegeben.Danke dafürhat viel Spaß gemacht!

    thumb Kristin
    8/25/2021
  •   Die Tour war absolut super! Mal eben 2-3 Ecken abgebogen und schon war man an ruhigen Gässchen, schönen Fassaden oder an schmalen Kanälen.

    thumb Thomas
    8/18/2021
  •   Spaßig, super freundlich, flexibel, viel gelernt! Beatrice weiß wirklich alles über Venedig - von der Entstehung der Stadt bis heute!

    thumb Manfred
    8/02/2021
  •   Wir haben mit unserem 8-jährigen Sohn an der Tour teilgenommen. Beatrice hat eine super Kombination hinbekommen, den Stadtspaziergang sowohl für uns Erwachsene wie auch für ein Kind spannend und kurzweilig zu gestalten. Die Zeit ist wie im Flug vergangen. Jederzeit gerne wieder.

    thumb Daria
    8/02/2021


Spürt die Magie Venedigs

  • Alle Orte und Gässchen werden sorgfältig von mir ausgewählt/geplant.
  • Entdeckt Venedig mit einer kleinen Gruppe von maximal 8 TeilnehmerInnen oder mit einer privaten Tour.
  • #enjoyrespectvenezia und ihre Einwohner indem ihr die Stadt mit einer kleinen Gruppe oder privaten Tour entdeckt. Die urbane Beschaffenheit Venedigs, ihre engen Gässchen und kleinen Campi, ist nicht für große Gruppen geeignet.
  • Die Touren können den persönlichen Interessen und Bedürfnissen angepasst werden.
  • In Italien, wie auch in anderen Staaten der EU, ist eine Gewerbelizenz für Fremdenführer verpflichtend. Indem ihr eine Tour mit mir oder einem/r meiner KollegInnen buchen – anstatt bei einem unbefugten Guide – unterstützen ihr eine Person, die all ihre Leidenschaft in ihre Arbeit steckt und in stetige Weiterbildung.

error: Attention: This content is protected and subject to copyright!