Touristen Zeitticket

Vaporetto Zeitticket oder kein Vaporetto Zeitticket. Das ist hier die Frage.

Falls ihr gut zu Fuß unterwegs seid und nur einen Tag in Venedig verbringt (sprich euch die Hauptattraktionen, Markusplatz und Rialtobrücke, zu Gemüte führt) rentiert sich ein Zeitticket meiner Meinung nach nicht: Minimum ist das 1-Tages-Ticket um 20€/Person – das sich nur ab 3 Fahrten rentiert, da eine Einzelfahrt mit dem Vaporetto 7€ kostet – und da die Vaporettos sowieso „nur“ die großen Kanäle (wie z.B. Canal Grande und Giudeccakanal) entlang fahren und ihr anschließend sowieso immer ein Stückchen zu Fuß gehen müsst, solltet ihr auf jeden Fall vorher abklären was ihr sehen möchtet und ob sich ein Ticketkauf rentiert. Bei einer Inseltour (Murano, Burano, Torcello) rentiert sich ein Zeitticket definitiv.

Ihr müsst bedenken, dass ein Vaporetto langsamer voran kommt als ein Bus, da zwischen der Fahrt von einer Haltestelle zur nächsten, dem Anlegen, Aussteigen, Einsteigen, Ablegen viel Zeit vergeht. Ein Einzelticket (60 Minuten gültig) bringt euch von Piazzale Roma aus gerade mal zur Piazza San Marco, Murano und (wenn ihr schnell seid, nicht zu viele Andrang ist und ihr wisst wo umsteigen) Burano.

Falls ihr euch nicht sicher seid: Auf der Hompage der ACTV* findet ihr alle Abfahrtspläne und außerdem eine Karte, die euch anzeigt welche Linien wo entlang fahren. (Am Ende des Artikels findet ihr den Link.)

Ticketarten/-kosten

Zuallererst müsst ihr zwischen zwei Ticketarten unterscheiden: Navigazione (sprich Vaporetto) und Rete Urbana (Bus & Tram in Mestre/Lido). Das Zeitticket deckt beide Netze ab: Navigazione und Rete Urbana. Es kann also durchaus für all diejenigen, die ein Hotel am Festland gewählt haben, von Vorteil sein ein Zeitticket zu erwerben. (Seit Dezember 2013 ist ein drittes Netz operativ: Den People Mover, der Tronchetto und Piazzale Roma verbindet und ebenfalls im Zeitticket inkludiert ist. Eine einfache Fahrt kostet €1,50.)

Infographic_ACTV_DE

Achtung: Die ACTV Tickets (Zeitticket und Einzelfahrt Navigazione/Rete Urbana) gelten nicht in den Bussen von/nach Aeroporto Marco Polo! Das Ticket zum Flughafen muss extra erstanden werden und kostet 8€ (Hin- und Rückfahrt 15€).

Leider ist Venedig, was die Ticketpreise angeht, nicht wahnsinnig familienfreundlich: Kinder fahren bis zum vollendeten 6. Lebensjahr gratis, anschließend zum Erwachsenentarif. Familientickets gibt es leider nicht, aber für alle Jugendlichen von 14 bis 19 Jahren gibt es die Möglichkeit die Rolling Venice Card (um €4) zu erstehen und mit dieser ein 3-Tages-Zeitticket um 20€ (statt €35) zu erwerben.

*öffentliches Verkehrsunternehmen in Venedig/Mestre

http://www.actv.it

http://www.actv.it/muoversiavenezia/orarioservizionavigazione (Italienisch)

http://www.actv.it/en/movinginvenice/waterbusservicetimetable (Englisch)

[Update: September 2015]

Bitte die Ticketpreise immer online kontrollieren, da diese sich ändern können.

This post is also available in: en

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*