Es wird wohl immer ein Geheimnis bleiben wer die mysteriöse M.M. aus Casanovas Memoiren wirklich war. Mit Sicherheit wissen wir nur, dass die wunderschöne Nonne im Kloster der Santa Maria degli Angeli auf Murano verweilte, wenn sie sich nicht gerade bei Nacht und Nebel aus dem Staub machte um ihre Geliebten zu einem nächtlichen Stelldichein zu treffen.

Die Kirche Santa Maria degli Angeli ist einer der letzten Kirchen Muranos (insgesamt drei, neben Santi Maria e Donato und San Pietro Martire), die die französisch-napoleonische Besatzung überstanden haben.

Heute macht Santa Maria degli Angeli auf seine Besucher einen verfallenen Eindruck, der jedoch dem ursprünglichen Charme der Struktur nichts abtut.

Bau des Klosters

Das Kloster wurde ab 1188 auf einem Grundstück, das der Äbtissin Giacomina Boncio von der Adeligen Ginevra Gradenigo zum Geschenk gemacht wurde, errichtet. Ob Ginevra wohl schon wusste, dass sie anschließend von ihrem Vater Marino dazu gezwungen werden sollte in das selbe einzutreten?

Die heutige Struktur geht auf einen Wiederaufbau des 16. Jahrhunderts zurück und wurde sogar von einem Besuch des Königs von Polen und Frankreich, Heinrich III, beehrt.

Das Frauenkloster selbst beherbergte zahlreiche Mädchen aus gutem Hause, weshalb sich dasselbe über die Jahrhunderte stattlich bereichern konnte, bis es seine Tore im Jahr 1810 endgültig schließen musste. 1848 wiederfuhr der Kirche dasselbe Schicksal, deren Kunstwerk sich heute unter anderem in der Kirche San Pietro Martire (Murano) bestaunen lassen.

1863 wurde die Kirche wieder eröffnet und außerdem teilweise zum Lazarett umfunktioniert.

Venezia - Murano: Santa Maria degli Angeli - door "Alice in Wonderland"-style
Venezia – Murano: Santa Maria degli Angeli – door „Alice in Wonderland“-style

Santa Maria degli Angeli

Fondamenta Venier/Calle San Nicolò

Öffnungszeiten

 Die Kirche Santa Maria degli Angeli ist nur bei vorheriger Terminvereinbarung besuchbar.

[geo_mashup_map]

  •   Wir hatten sehr kurzfristig und spontan eine Tour mit Beatrice buchen können und waren sehr happy über diesen “Glücksgriff”! Sie hat uns wirklich tolle Ecken gezeigt, sehr viel Interessantes erzählt... read more

    thumb Monique
    August 28, 2023
  •   Vielen Dank für den wunderbaren Nachmittag-wunderbare versteckte Ecken in San Marco gesehen und reichlich Tipps für die nächsten Male bekommen wie Museen,Bars usw.

    thumb Jens
    November 8, 2022
  •   We had a total blast at Beatrices tour. She showed us a lot of hidden corners in Venice and we moved off the beaten track. She was super knowledgable, provided... read more

    thumb Tabea
    Oktober 30, 2022
  •   Beatrice hat uns Venedig auf wundervolle Weise ein Stück näher gebracht. Auch mein Sohn war sehr interessiert dabei. Absolut empfehlenswert!!

    thumb Helena
    Oktober 24, 2022
  •   sehr empfehlenswert !!!

    thumb Joachim
    Oktober 24, 2022
  •   Toll!

    thumb Rebecca
    Juni 13, 2022
  •   Ich kann Beatrice herzlich empfehlen. Sie liebt Venedig, hat viel Wissen darüber und kann es bestens vermitteln, darüber hinaus in Ecken ohne Touristen.

    thumb Ivana
    Juni 8, 2022
  •   Es war eine sehr schöne Tour und Beatrix konnte wirklich auf jede Frage eine Antwort geben.

    thumb Annette
    Mai 28, 2022
  •   This tour is a "Hidden Gem" for the "Hidden Corners" of Venice. Beatrice is a passionate and learned tour guide that shared so many intriguing stories about life in Venice... read more

    thumb Ralph
    Mai 28, 2022
  •   Beatrice hat nicht nur eine sehr schöne Führung (prima Balance aus Sightseeing und Wissensvermittlung) gemacht sondern vorher und nachher viele weitere und sehr hilfreiche Tipps für den Venedigurlaub geliefert (und... read more

    thumb Jan
    Mai 15, 2022


Spürt die Magie Venedigs

  • Alle Orte und Gässchen werden sorgfältig von mir ausgewählt/geplant.
  • Entdeckt Venedig mit einer kleinen Gruppe von maximal 8 TeilnehmerInnen oder mit einer privaten Tour.
  • #enjoyrespectvenezia und ihre Einwohner indem ihr die Stadt mit einer kleinen Gruppe oder privaten Tour entdeckt. Die urbane Beschaffenheit Venedigs, ihre engen Gässchen und kleinen Campi, ist nicht für große Gruppen geeignet.
  • Die Touren können den persönlichen Interessen und Bedürfnissen angepasst werden.
  • In Italien, wie auch in anderen Staaten der EU, ist eine Gewerbelizenz für Fremdenführer verpflichtend. Indem ihr eine Tour mit mir oder einem/r meiner KollegInnen buchen – anstatt bei einem unbefugten Guide – unterstützen ihr eine Person, die all ihre Leidenschaft in ihre Arbeit steckt und in stetige Weiterbildung.

error: Attention: This content is protected and subject to copyright!